14.09.2017 in Pressemitteilungen von Hilde Mattheis MdB

Ein Kunstschatz in Heroldstatt

 

Ulm, 14. September 2017 – Auf der Schwäbischen Alb verbirgt sich ein Kleinod der bildenden Kunst: Die Galerie Frenzel in Heroldstatt. Die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis besuchte die Galeristen am Mittwoch.

„Die Bandbreite und die Anzahl ausgestellter Künstler sind beeindruckend“, meinte Hilde Mattheis bei ihrem Gang durch die Ausstellung. „Man meint, die Kunstszene sei nur in den großen Städten Berlin oder München zu Haus. Mit der Galerie Frenzel hat der Alb-Donau-Kreis einen echten Kunstschatz, der Promis wie Otto Waalkes und Udo Lindenberg anzieht, die hier ausstellen.“

12.09.2017 in Pressemitteilungen von Hilde Mattheis MdB

Die Pflegekräfte erwarten zurecht Zusagen für bessere Arbeitsbedingungen

 

Berlin, 12.09.2017 – In der ARD-Wahlarena wurde Bundeskanzlerin Merkel mit den schlechten Arbeitsbedingungen in der Pflege konfrontiert. Hilde Mattheis, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion fordert von der CDU klare Aussagen zu Personalstandards in der Pflege.

11.09.2017 in Ankündigungen von Kreisverband Biberach an der Riß

Martin Schulz kommt nach Biberach – fast

 

Martin Schulz kommt nach Biberach – fast. Unser Parteivorsitzender und Kanzlerkandidat ist viel unterwegs und tourt in der heißen Schlussphase des Wahlkampfs durch die großen Städte unseres Landes. Zu uns nach Biberach kommt nun ein Mann, der Martin Schulz vielleicht sogar besser kennt als er selbst: Der Journalist Manfred Otzelberger hat eine Biographie über Martin Schulz geschrieben: „Martin Schulz – Der Kandidat“, ein Buch über das sozialdemokratische Versprechen vom sozialen Aufstieg durch Bildung, harte Arbeit – und eine zweite Chance.

08.09.2017 in Veranstaltungen von SPD Ortsverein Biberach an der Riß

Autorenlesung mit dem Biographen von Martin Schulz

 

„Mensch Martin – das Private ist politisch“: Buchvorstellung mit dem Schulzbiographen Manfred Otzelberger

Kann Martin Schulz Kanzler? Zwei Wochen vor der Bundestagswahl ist knapp die Hälfte aller Wähler noch unentschlossen, welcher Partei sie ihre Stimme geben soll - für Martin Schulz und seine SPD eine echte Chance. Aber wie geeignet ist der ehemalige Buchhändler, der seine Alkoholsucht überwunden hat, und ohne Abitur sechs Sprachen fließend spricht, für das höchste Amt in Deutschland? Mit welchen Ideen greift der leidenschaftliche Europäer den Regierungsstil der Kanzlerin an? Um diese Fragen geht es bei der

Buchvorstellung „Mensch Martin – das Private ist politisch“ am Donnerstag, 14. September, um 19.30 Uhr im Café Weichhardt (Wielandstr. 1, 88400 Biberach).

Der preisgekrönte Journalist und Autor Manfred Otzelberger wird das Buch im Dialog mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Gerster vorstellen. Ein Abend für die Menschen, die hinter die Kulissen der aktuellen Politik blicken wollen und die Stärken und Schwächen des Kandidaten kennenlernen wollen. Der Eintritt ist frei.

06.09.2017 in MdB und MdL von Kreisverband Biberach an der Riß

Andreas Stoch und Martin Gerster besichtigen Tagespflege

 

Politikerbesuch in Bad Buchau und Riedlingen

Auf Einladung von Martin Gerster MdB kommt am Freitag, 8. September, der Fraktionsvorsitzende der SPD im Landtag Baden-Württemberg, Andreas Stoch, in den Landkreis Biberach. Gemeinsam mit dem Biberacher Bundestagsabgeordneten besucht er die „Haus mit Herz“-Tagespflege in Bad Buchau.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Martin Schulz

Martin Schulz

Leni Breymaier

Leni Breymaier