Briefwahl – wie geht das?

Veröffentlicht am 30.08.2017 in Allgemein
 

Wie beantrage ich Briefwahl?

Die Briefwahlunterlegen können ab sofort persönlich oder formlos per E-Mail, mit Namen, Geburtsdatum und Adresse, bei den Gemeinden des Hauptwohnsitzes angefordert werden.

 

Bis wann muss die Briefwahl beantragt werden?

Die Briefwahlunterlagen können bis zum Freitag vor der Wahl, den 22. September 2017 bis 18:00 Uhr direkt bei der Gemeinde beantragt und ausgefüllt werden. In bestimmten Ausnahmefällen, z.B. plötzlicher Erkrankung, können die Wahlscheine noch am Wahltag bis 15.00 Uhr bei den Gemeinden beantragt werden.

 

Wann muss ich meinen Wahlbrief absenden?

Der Wahlbrief muss spätestens am 24. September um 18.00 Uhr der zuständigen Stelle in den Gemeinden vorliegen. Innerhalb Deutschlands sollte der Brief daher spätestens bis zum 20. September portofrei abgesendet werden. Bei Versand aus dem Ausland entsprechend früher und ausreichend frankiert.

 

Homepage Hilde Mattheis MdB

Leni Breymaier

Leni Breymaier