Festakt zum 100jährigen Bestehen des Gesundheitsdienstleisters Häussler in Ulm

Veröffentlicht am 02.05.2016 in Unterwegs
 

"Sie sind ein wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen und das unterscheidet die Unternehmensgruppe Häussler deutlich von Albrecht Berblinger“, unterstrich Bürgermeisterin Iris Mann anlässlich eines kleinen Festaktes des Gesundheitsdienstleisters am 30. April 2016 im „ulmerflieger“.Dort feierte die Firma mit 150 Mitarbeitern und Freunden sowie der Politikprominenz ihr 100jähriges Bestehen.

Berblinger habe es damals beim König von Bayern nicht geschafft, für seine erste in Ulm gebaute Prothese ein Patent zu erhalten. Und so habe er weder diese Erfindung noch sein zweites Werk, ein Gleitfluggerät, vermarkten können.

Mann attestierte der Firma eine weit-und umsichtige Führung, gepaart mit dem nötigen Mut zum Risiko. Häussler sei für die Region wegen seiner 150 Arbeitsplätze aber auch seiner herausragenden Stellung im Gesundheitsmarkt wichtig. Dazu trage auch die starke Anbindung an das RKU bei. Die Bürgermeisterin für Soziales, Kunst und Kultur:“ An Häussler führt in Ulm kein Weg vorbei, egal ob man gesund oder krank ist. Die dort gebotenen innovativen Produkte leisten einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität“.

Hilde Mattheis, SPD-Bundestagsabgeordnete und gesundheitspolitische Sprecherin ihrer Fraktion, gratulierte ebenfalls Häussler. Die Politikerin:“ Wir haben erst in der vergangenen Woche in Sitzungen über eine Veränderung der Heil-und Hilfsmittelverordnung beraten“. Sie habe zuvor bei ihren beiden Firmenbesuchen in Söflingen eine Menge dazu erfahren und in Berlin einbringen können.

Ihre dortige Kollegin Ronja Schmitt (CDU) bescheinigte Häussler, ein innovatives und gut aufgestelltes Unternehmen zu sein. „Ihre Verbindung zu Universität und Kliniken ist ganz entscheidend dabei“, so die Abgeordnete. Auch sie wünschte der Firma für die Zukunft alles Gute.

Ariane Müller und Roland Baisch überzeugten gekonnt mit Kleinkunst, für die musikalische Unterhaltung das Michael Disque Trio.

 

Homepage Hilde Mattheis MdB

Leni Breymaier

Leni Breymaier