Tipps zur finanziellen Absicherung von Frauen

Veröffentlicht am 06.11.2018 in Ankündigungen
 

Informationsabend der Frauen in der SPD

Hochzeit oder Scheidung, Kinder bekommen und Familienzeit, Arbeit in Teilzeit oder geringfügige Beschäftigung – alle großen Lebensentscheidungen haben Auswirkungen auf die Altersvorsorge“, so die Kreisvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) Dagmar Neubert-Wirtz. Deshalb kommt die Finanzplanerin Sonja Käßmeyer

am 22. November nach Biberach, um ab 19 Uhr

interessierte Frauen aufzuklären.

 

Im SPD-Regionalzentrum in der Poststraße 7 informiert Käßmeyer, Certified Financial Planner und Europaen Financial Advisor (EFA), über die Weichenstellungen für die Absicherung im Alter. Wie wirkt sich die Familienzeit auf Rentenansprüche aus? Welchen Unterschied macht eine geringfügige Beschäftigung im Vergleich zur Teilzeitbeschäftigung für Rentenpunkte und Rentenhöhe? Wie kann man sich eigenständig und unabhängig vom Ehemann absichern?

Im Anschluss sind Fragen und Diskussionen möglich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Homepage Kreisverband Biberach an der Riß

Leni Breymaier

Leni Breymaier