13.06.2021 in Aktuelles von SPD Ortsverein Biberach an der Riß

Mehr Geld in der Pflege ab September 2022

 






+++ Für faire Löhne in der Pflege +++


Viele Pflegekräfte in der Altenpflege in Deutschland arbeiten am Limit - und das nicht erst seit Beginn der Corona-Pandemie. Nur etwa 50 Prozent von ihnen werden bisher aber nach Tarif bezahlt - die andere Hälfte verdient deutlich weniger. Das ändern wir jetzt, denn Pflegekräfte haben gute Arbeitsbedingungen und bessere Löhne verdient. Wie wir das machen? Ab September 2022 werden Pflegeeinrichtungen nur noch Gelder aus der Pflegeversicherung erhalten, wenn sie ihre Beschäftigten mindestens in der Höhe eines Pflege-Tarifvertrags bezahlen. Dadurch werden über eine halbe Million Pflegekräfte bald endlich besser verdienen - bis zu 300 Euro mehr pro Monat. Das sind sehr gute Nachrichten für die vielen Altenpfleger:innen in unserem Land, wovon übrigens etwa 84 Prozent Frauen sind.





13.06.2021 in Aktuelles von SPD Ortsverein Biberach an der Riß

Spatenstich für die neue Kita Hauderboschen in Biberach

 

Spatenstich für die neue Kita Hauderboschen in Biberach. 800.000 Euro Zuschuss aus dem SPD-geführten Bundesfamilienministerium auf Beschluss des Deutschen Bundestags.

11.06.2021 in Reden/Artikel von Hilde Mattheis MdB

Rede Verlängerung epidemische Lage von nat. Tragweite

 

Rede zur Fortsetzung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite am 11.06.2021

18.05.2021 in Standpunkte von Hilde Mattheis MdB

Der Tag der Familie gilt grenzenlos – Familien gehören zusammen! Ein Aufruf zum Handeln!

 

Krieg, Verfolgung und schwere Menschenrechtsverletzungen zwingen jedes Jahr tausende Menschen zur Flucht. Und auch auf der Flucht sind sie lebensbedrohlichen Situationen ausgesetzt. Familien werden auseinandergerissen. Kinder werden von ihren Eltern getrennt, Väter von Frau und Kindern. Nicht selten sind die einen in Deutschland und der andere Teil der Familie bleibt in der Konfliktregion zurück oder sitzt in einem Camp an den europäischen Außengrenzen fest. Zudem wird vielen Flüchtlingen nur ein subsidiärer Schutzstatus zuerkannt, wodurch die Möglichkeiten einer Familienzusammenführung deutlich erschwert werden.  Gerade unbegleitete minderjährige Geflüchtete stehen vor der Situation, dass sie ggf. ihre Eltern aber nicht ihre Geschwister zu sich holen dürften, was selbst eine Kernfamilienzusammenführung unmöglich macht. Oft vergehen Jahre, bis Familien wieder zusammen sind.

12.05.2021 in Pressemitteilungen von Hilde Mattheis MdB

Hilde Mattheis: Die Pflegeversicherung braucht eine Runderneuerung

 

Berlin, 12. Mai 2021 – Anlässlich des Internationalen Tages der Pflege ruft die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis zu weitreichenden Reformen für die soziale Pflegeversicherung auf. Dabei müssten sowohl Finanzierung, Pflegekräfte, Angehörige und Leistungsansprüche für Pflegebedürftige in den Blick genommen werden.

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden