Zerfällt das europäische Haus? Konstruktionsfehler der Union

Veröffentlicht am 18.06.2018 in Kreisverband
 


Europa stolpert gefühlt von einer Krise in die nächste: Finanzkrise in Griechenland, Brexit,
Jugendarbeitslosigkeit in Südeuropa, Einschränkungen des Rechtstaates in Polen und Ungarn, Rechtspopulismus, Flüchtlingsdeals und und und…

Bei der Mitgliederversammlung des SPD Kreisverbands am 20.06.2018 um 19 Uhr im Gasthaus Gaum in Ummendorf diskutieren wir gemeinsam mit der Politikwissenschaftlerin Dagmar Neubert-Wirtz über die Konstruktionsfehler und Zukunft der Europäischen Union.

 

 

Die Europäische Union hat 2012 mitten in der größten Vertrauenskrise den Friedensnobelpreis erhalten, was als Ermutigung und Mahnung zugleich aufgefasst wurde. Doch knirscht es ordentlich im Gebälk des Europäischen Hauses und eine Sanierung scheint erforderlich.

Ein Jahr vor den Wahlen zum Europäischen Parlament diskutieren wir gemeinsam über die Konstruktionsfehler der Gemeinschaft und der Zusammensetzung seiner Gremien, um die Abwägung nationaler und europäischer Interessen und um die Ziele, den Daseinszweck der Europäischen Union.

Wie könnte es in Zukunft weitergehen mit der Europäischen Einigung? Was können wir tun, um Europa zu neuem Auftrieb zu verhelfen? Was ist unsere sozialdemokratische Vision von Europa?

Unsere stellvertretende Kreisvorsitzende und Politikwissenschaftlerin Dagmar Neubert-Wirtz berichtet aus ihrer Arbeit und moderiert mit der bei ihr gewohnten hohen Beteiligungsmöglichkeit den Themenschwerpunkt unserer Mitgliederversammlung.

 

 

Homepage Kreisverband Biberach an der Riß

Leni Breymaier

Leni Breymaier